Schweizer Meisterschaft (Einzel) klassisch
Helvetia Nordic Trophy

 

31.01.15 // Cédric Keller tut es seinen älteren Kameraden gleich und gewinnt Gold – Alex Weder (Chef Langlauf OSSV)
Bei perfektem Winterwetter und idealen Verhältnissen fanden in Adelboden die JO Schweizermeisterschaften im Langlauf statt. Der OSSV war mit dem üblichen kleinen Aufgebot dabei. Was uns aber an der Quantität fehlt, holen wir mit der Qualität auf. Der erhoffte Sieg von Cédric Keller, SC Appenzell-Gonten, wurde Tatsache. Er sprengte die Phalanx der Bündner und liess während des ganzen Rennens keinen Zweifel daran, wer zuoberst aufs Treppchen steigen werde. Was bei ihm vor allem auffiel, war der ruhige und effiziente Laufstil. Einen guten Einstand bei der OSSV Truppe bot Julia Hauser  vom SC Riedern. Sie erreichte bei den U13 den sehr guten 4. Rang. In der Ranglistenmitte platzierten sich Peter Hiernickel, SC Riedern, bei den U14 und Manuel Lusti, ssc toggenburg, bei den U16 – in der für ihn eher ungewohnten klassischen Technik.